Unsere wichtigsten Ziele für die Kammerwahl 2020

1. Einfluss nehmen

Wir wollen die vielen Veränderungen in unserem beruflichen Umfeld aktiv mitgestalten.
  • Mehr Flexibilität bei Arbeitszeit und Arbeitsort
  • eine bessere Vereinbarkeit von Familie & Beruf
  • das Recht auf Fortbildung
  • angepasste Arbeitsverträge und
  • eine zukunftssichere Altersvorsorge

2. Angestellte Architekten – Fundament der Branche

Ohne angestellte Architekten ist jedes  größere Projekt zum Scheitern verurteilt.
Daher wünschen wir uns eine starke Repräsentanz im Architektenparlament, um die Gruppe der angestellten Architekten nach außen weiter etablieren und unseren Anliegen mehr Nachdruck verleihen zu können.

3. Kammer verändern

Bringen Sie trotz Alltagsstress Ihre Visionen in die Kammerarbeit ein. Verändern Sie mit uns Prozesse, gestalten Sie die berufspolitische Zukunft mit.
Angestellte brauchen eine aktive und starke Vertretung in ihrer Kammer!

Kandidieren und den Wandel gestalten!

Liebe Kollegin, lieber Kollege,
im Dezember 2020 geht es wieder um Ihre bzw. Eure Zukunft, denn die Vertreterversammlung der Architektenkammer NRW wird neu gewählt.

Bisher sind die angestellten Architekten mit nur rund 30 % im Architektenparlament vertreten, obwohl wir nach Mitgliederzahlen mit 62 % dort die Mehrheit besitzen müssten! Das soll sich ändern!

Dazu benötigt die Interessenvertretung kompetente und engagierte Kolleginnen und Kollegen, die bereit sind, für die Kammer zu kandidieren. Lenken Sie entsprechend der Mitgliederstärke die künftigen Geschicke angestellter Architekten in der Kammer.
Flache Organisationsstrukturen erleichtern Ihnen die Arbeit, um schneller etwas bewegen zu können. Zudem kann eine starke Interessenvertretung auch berufspolitischen Einfluss ausüben. Helfen Sie mit, angestellten Architektinnen und Architekten das Gewicht zu verleihen, das diese verdienen. Um unsere Stärke ausbauen und weiterhin erfolgreich etwas bewirken zu können, brauchen wir Ihre Unterstützung!

Legen Sie los und kandidieren Sie!

Melden Sie sich als Kandidatin / Kandidat, stellen Sie sich zur Wahl und vertreten Sie mit uns gemeinsam die Interessen angestellter Architektinnen und Architekten in der Vertreterversammlung der Architektenkammer NRW.

Warum Sie? Weil jeder aufgerufen ist, sich für die Rechte angestellter Architekten zu engagieren und weil wir Sie als kompetentes und tatkräftiges Mitglied schätzen!
Es ist weniger Aufwand, als Sie denken. Senden Sie dazu bitte die Antwortkarte ausgefüllt bis zum 30. Juli 2020 an uns zurück. Übernehmen Sie Verantwortung und werden Sie Mitentscheider!

Mit kollegialem Gruß
Ihre
IAA – INTERESSENGEMEINSCHAFT ANGESTELLTER ARCHITEKTEN